Blogilates mit YouTuberin Cassey Ho

Die modische Karrierefrau zeigt uns, wie gut sich sexy und tough verstehen und rockt das Leben mit einer Killer-Figur. Wie sie zu letzterer kommt, verrät sie uns auf ihrem YouTube Kanal Blogilates.

Mit POP Pilates erschafft die Kalifornierin mit asiatischen Wurzeln 2009 den ersten Frauen-Fitnessblog und landet einen Internethit. Dabei hält sich Cassey an die gewohnte YouTuber-Länge und bleibt pro Video meist unter zehn Minuten. Denn ihr Workout soll auch für Zwischendurch funktionieren.

5 Ways to Build your Core & Confidence Workout

Die Pilatestrainerin bemüht sich mit Blogilates alle Körperzonen abzudecken. Trotzdem widmet sie sich der Bauchmuskulatur am liebsten. Dabei bloggt sie häufig über Tipps für das tägliche Leben, wie in diesem Video.

Ihre Mission

Cassey Ho möchte Frauen auf der ganzen Welt zu einem gesunden Lebensstil und Körpergefühl verhelfen. Das tut sie mit “clean food”-Ernährungstipps und natürlich mit Fitness. In der „Fat Burn Total Body Focus“-Routine machen wir sechs Wochen lang sechs Körperbereiche Strand-fit. In der ein-monatigen „Summer Song Challenge“ gibt uns Blogilates Intensivübungen zu einem poppigen Sommersong. Deshalb auch der Name POP Pilates.

FAT BURN TOTAL BODY FOCUS // 6-Week Body Toning Bootcamp

Fit in sechs Wochen. In dieser Videoserie trainieren wir mit Cassey ein Körperteil pro Woche. Empfehlung: jedes Video einmal täglich durchmachen.

Unterschied zu Mitstreitern

Cassey peppt ihr Workout mit Top 40 Hits auf, mischt es mit Übungen aus dem klassischen Fitnessbereich und kreiert so ganz neue Bewegungen. Denn Blogilates soll vor allem Spaß machen. Dabei sind ihre Videos durch die witzigen Themenschwerpunkte abwechslungsreich und heben sich eindeutig von Konkurrentinnen ab.

Strong like Wonder Woman Workout

Auch in vielen Videos spiegelt Cassey das Image als starke Frau wieder, wie hier in der Superheldinnen-Serie als Wonder Woman.

5 Gründe, warum Cassey Hos Konzept funktioniert

  1. Glaubwürdigkeit: Blogilates ist Casseys Leidenschaft. Dabei zeigt sie sich fit und durchtrainiert, aber eben nicht zu viel. Ihre kurvige Figur macht sie zu einer attraktiven Frau, die nichts mit Mager- und Fitnesswahn zu tun hat. Zudem spricht sie offen über eigene Erfahrungen mit Gewichtsproblemen und „Body Shaming“.
  2. Professionalität: Cassey Ho ist eine professionelle Pilates- und Fitnesstrainerin. Die Blogilates Workouts sind gut durchdacht und haben eine persönliche Note. Dabei erklärt sie jede Übung genau, erinnert während des Trainings an die Haltung, oder macht auf mögliche Fehler aufmerksam. Auch die Videos sind vom Einstellungswinkel bis zum Polsterbezug professionell konzipiert.
  3. Spaß: „weiter so, noch 5, 4, 3, …“, „das brennt richtig gut“: Cassey Ho ist immer voll dabei und das motiviert. Zu Popsongs plaudert das kalifornische Sonnenkind fröhlich aus dem Nähkästchen.
  4. Lifestyle: Wir wollen Casseys Leben: Angefangen von der Figur über die Outfits hin zum schicken Apartment. Blogilates ist auch ein Lebensstil. Deshalb gibt Cassey Tipps zum Thema Ernährung, Ausgewogenheit und Glück. Ihre Outfits designt sie zudem selbst. Unter POPFLEX kannst Du sie erwerben. So macht sie Lust auf das Leben, Erfolg und das Trainieren zu Hause.
  5. Frauenpower: „Kräftig, selbstsicher, stark“, dieses Motto vermittelt Cassey ihren Fans. Sie selbst schmeißt ihr eigenes Unternehmen und zeigt klar, dass Frau es alleine schafft. Das spiegelt sich in ihren Videos wieder. Zum Thema Superheldinnen kreierte Cassey eigene Kombinationen. Mit Hilfe von Wonder Woman oder Supergirl setzen wir gemeinsam die inneren Kräfte frei.

Persönlicher Favorit: Lean & Sculpted Body | HOT BODY EXPRESS

“Ich trainiere gerne etwas länger. Deshalb liebe dieses 30-minütige Video. Mit vielen klassischen Blogilates-Übungen kommt man so zu einem zackigen Ganzkörper-Workout.”